Donnerstag, 24. August 2017

Streifen - Strick - Fäustlinge

Viele viele Jahre habe ich meine "alten", selbstgestrickten Handschuhe getragen. Mit Stolz und Liebe und unter vielen Blicken. Sie waren eben einfach super!
Und dann sind sie irgendwie - ich kann es kaum schreiben, so schmerzt es mich - in die Waschmaschine geraten und in ein für sie völlig ungegeignetes Programm.

Was soll ich sagen? Leider habe ich keinen 2-jährigen mehr im Haushalt, dem meine Lieblingshandschuhe jetzt passen könnten. Seufz!


Nach einer mehrmonatigen Reha, die ich nach diesem Schock vom Arzt verschrieben bekam - manche Dinge gehen mir eben näher als andere - habe ich mir jetzt neue Fäustlinge gestrickt. Wobei man diese Exemplare als Testversion sehen muss.
Denn im Original sind diese Handschuhe gedoppelt, also mit einem Innenhandschuh. Richtig schön kuschelig warm also. Da ich aber ein anderes Strickgarn als in der Anleitung verwendet habe, sitzen sie so, wie sie jetzt sind, gerade richtig gut. Knackig, wenn man es so sagen will. Ein Innenhandschuh würde hier nur zu Platzproblememen führen.

Da dieses Modell aber superflockig von der Nadel geht, werde ich diese schlicht nochmal machen, diesmal MIT Innenhandschuh.

To be continued!
Ach, es schmerzt immer noch!

7 Kommentare

  1. Was echt DIE.... wie schrecklich.... Sowas tut echt weh ... Wie gut dass du schon in die Verarbeitungsphase der Trauerbewältigung eingetretenbis!
    Varianre 1 sieht ja schonmal gut aus und die kleinen kannst ja für die Enkelkinder aufheben.
    Trösterbussi
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. eieieieiei

    Rein optisch haben aber auch die Lieblings-Potenzial.

    AntwortenLöschen
  3. Haha, Fäustlinge im August zu zeigen - du coole Socke! (Äh, du cooler Fäustling!?) Na gut, es wird ja auch schön langsam etwas kühler, da kann man schon. Aber die tollen Isländer: Neeeeeeeein! Echt, so sehr eingegangen? Ich fühle mit Dir! Eine vielstrickende Bekannte aus Deutschland hat letztes Jahr einen Adventkalender in Form von 24 Mini-Fäustlingen gestrickt - das könnte doch vielleicht eine Verwendung für deine heißgeliebten alten sein? lg, Gabi

    AntwortenLöschen
  4. sehr gut! die sehen toll aus :)
    ich habe mir auch bereits schon einen Loop für den Winter gehäkelt - damit kann man einfach nie genug anfangen ;)
    Leider liegt mir das Stricken gar nicht...schade.

    LG Inka

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    könntest Du die Anleitung für die gedoppelte Variante verlinken? Für andere Frostbeulen ;-)
    Ich mag Deinen Blog übrigens sehr, lese schon länger mit!
    Liebe Grüße aus Tirol, Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,

      habe die Handschuhe auf Ravelry via Pinterest gefunden. Der Daumen ist supereinfach und sitzt gut!
      http://www.ravelry.com/patterns/library/luffe
      Schön, dass du bei mir mitliest.
      LG
      Susanne

      Löschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner