Montag, 8. Mai 2017

movietime Mai - The Shawshank Redemption

Gefängnisfilme sind ja keine Stimmungskanonen. "Die Verurteilten" (im Original "The Shawshank Redemption") ist da keine Ausnahme. Brutalität, Gewalt und Grausamkeiten. Die Aussichten sind wenig rosig für die Insassen von Shawshank.
Der Film erzählt die Geschichte zweier Männer, die im Gefängnis sitzen. Er zeigt wie sie sich in dieser Umgebung ihre Einzigartigkeit und Aufrichtigkeit bewahren ... so in etwa.
Ich fasse mich kurz:
der Film ist gut. Nicht immer flockig leicht, aber richtig gut. Die Schauspieler (Morgan Freeman und Tim Robbins) bieten großes, angenehm unaufgeregtes Kino.

Der Film ist kein Film für Kinder, aber dafür muss man seinen Mann nicht extra überreden.
Versprochen.


Meine Lieblingsszene findet sich im Netz schnell. Jeden, der diesen Film gesehen hat, hat diese Szene beeindruckt. Andy legt verbotenerweise eine Schallplatte auf und läßt sie über die Lautsprecher im ganzen Gefängnis erklingen.
Da bleibt für einen Moment die Zeit stehen und alles scheint beinahe gut!
Beeindruckend gemacht.
Und die Musik?
Mozart!
What else! ;-)


Solltet ihr mal drüber stolpern.
Dieser Film ist keine Zeitverschwendung!

1 Kommentar

  1. Einer meiner Lieblingsfilme... und auch die Vorlage v stephen King ist erstaunlich gut.... sonst mag ich ihn ja weniger, aber die Kurzgeschichten sind gut 😋

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt! - Das gilt auch weiterhin. Es ist aufgrund der neuen Gesetzeslage notwendig euch an jedem Punkt an dem ihr Daten übermittelt darauf hinzuweisen und euer Einverständnis einzuholen.

Deshalb bitte ich dich auch um das Lesen dieser Hinweise:

Wenn ihr auf meinem Blog kommentiert, werden die von euch eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung ( Klick auf den entsprechenden Button ganz obern oder ganz unten auf meinem Blog ) und in der Datenschutzerklärung von Google.https://policies.google.com/privacy?hl=de

Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber löschen oder durch mich entfernen lassen.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden ich aus Sicherheitsgründen direkt löschen.

Vielen lieben Dank
Susanne

 
© Design by Neat Design Corner