Seiten

Donnerstag, 23. Juli 2015

Der Nähbloggerinnen Katalog - eine Protestaktion

Ich schreib' das jetzt so runter, wie es aus mir rauskommt. Einfach so.

Die Welt ist voller Unrecht. Voller Grausamkeiten. Die Welt ist gar nicht schön. Global gesehen. Ausbeutung, Krieg, Umweltverschmutzung. Irgendwie überall. Es ist zum Dauerschämen.

Und dennoch sieht man immer wieder in kleinen Winkeln, in kleinen Details die Besonderheiten. Da ist die Welt ganz ganz schön. Unglaublich. Außergewöhnlich. Atemberaubend. Dinge, die einem helfen den Glauben nicht völlig zu verlieren.


Eine Grauslichkeit, die mich fassungslos macht und die mir aufgrund meines Hobbys logischerweise besonders nahe geht, ist die Ausbeutung der Näherinnen in der Bekleidungsindustrie. Diese Ungerechtigkeit stinkt zum Himmel. Die Profitgier der Konzerne, das kalkulierte langsame Handeln gegen die Missstände, all das finde ich zum Kotzen.
Und immer wieder stellte ich mir die Frage: "Was kann ich, was können wir (die Bloggercommunity), dagegen schon tun!"

Und dann habe ich kürzlich irgendwo gehört:

"Man kann nicht jeden Tag die Welt retten,
aber man kann jeden Tag ein gutes Werk tun!"

Unser gutes Werk kann diese Aktion hier sein. Ein Zeichen, das nach draußen dringt (außerhalb des Nähbloggerversums) und das einfach nur sagt:
This is not okay
(und "Wir haben da ein Auge drauf!", "Ihr braucht nicht glauben, dass das niemandem am Herzen liegt" und vor allem:  "Was wir hier tragen, hätte euer Geld werden können)

Womit wir schon beim Kern der Idee sind.

Der Katalog der Nähbloggerinnen

Als Gegensatz zu den Katalogen der Ausbeuter (ich nenn' die jetzt einfach mal so) wird im September unser Katalog erscheinen.
Der Katalog der Nähbloggerinnen!
Alle Outfits in diesem Katalog werden entweder selber genäht sein oder fairwear.
Getragen von der jeweiligen Bloggerin.
Ihr gestaltet den Inhalt dieses Katalogs mit eurer Kleidung.

Keine Ausbeutung
Mode ohne Tränen
Unser Zeichen

Soweit so ähja und weiter?

Damit ihr euch vorstellen könnt, wie heutzutage (digital, Internet und so ;-) unser Katalog aussehen wird, habe ich ein paar Bloggerinnen aus meiner Umgebung für einen Preview Katalog fotografieren dürfen.
Nur damit man sieht, was da rauskommen wird ... in etwa! Sie tragen alle Jeans und Shirt. Simpel. Der echte Katalog wird wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausnehmend bunt werden :-)

Daher betreten an dieser Stelle
Andrea - kreativkäfer
Anneliese - kitzkatz-design
Kathrin - kdidit
und
Michaela - pigugi
die Bühne!

Tosender Applaus, die Menge jubelt und in der ersten Reihe steht die
fassungslose Susanne und wischt sich ein Glückstränchen von der Wange!

IHR SEID UNGLAUBLICH!
DANKE für eure Unterstützung, für euren Mut, für eure Geduld mit mir!
Dickes Bussi

Hier also der Preview-Katalog. Rumklicken erwünscht! 

Unser Katalog wird ein digitaler Katalog. Man kann reinklicken, umblättern, ranzoomen und ihn auch super teilen auf Facebook. Auch in den eigenen Blog - so wie hier - kann man ihn einbetten. Man kann sogar einstellen auf welcher Seite er offen sein soll. ("Mama, schau, du bist auf Seite 27!"). Jede Bloggerin erhält eine Seite. Für sich und ihr Outfit. Da ein komplettes Outfit für die eine oder andere aber nicht machbar ist, darf man fairwear tragen.

So, und damit dieser Post jetzt nicht die zehntausend Worte Grenze sprengt, habe ich mich, hüstelhüstel, vor die Kamera gepflanzt. Und ja, ich weiß, nicht alles ist Deutsch, was da aus mir rauskommt, aber He!, der nicht wagt, der nicht .. oder so! ;-)


Viele Fragen rund um den Katalog beantworte ich in diesem Video. Wer bis zum Ende durchhält, kriegt etwas "Bonus-Material" (wir schauen offensichtlich zu viele DVDs hier im Haus ;-). Etwas Zusatzinfo steht zudem im Preview Katalog direkt drin - lesen lohnt sich.
Nehmt euch etwas Zeit um all das einmal durchzugehen. Die meisten Fragen sollten dann beantwortet sein.

Mitmachen

Genau. Also das mit dem Nähen, das macht ihr mit links. Das Foto ist auch keine Hexerei. Ein paar Tipps gebe ich euch sicherheitshalber in meinem 2. Video.
Das Foto muss nämlich ein paar Anforderungen erfüllen (Hochformat zum Beispiel :-) aber schaut doch kurz rein ...



Okay soweit?
Also nochmal in Listenreihenfolge (ich mag Listen :-). Grün ist eure ToDo - Liste, Blau meine (und rot das einzig wichtige Datum)

1. Ihr braucht ein Outfit. Komplett. Selbstgenäht oder fairwear. Knackpunkt Schuhe .. siehe Video

2. Ihr macht ein Foto von euch. Ebenfalls komplett (Anregung kann euch der Preview-Katalog geben, Zusätzliches im Video 2)

3. Ihr postet das Bild mit Angaben zu den Schnitten bzw. den Marken der fairwear.

4. Ihr verlinkt euch hier. Und zwar bis zum


30. August um Mitternacht!

5. Dann hole ich mir euer Bild. Entweder direkt vom Blog, wenn die Größe reicht, oder ich maile euch an. Auf jeden Fall solltet ihr ein möglichst großes Format des Bildes abgespeichert haben.

6. Ich bearbeite die Bilder. Keine Sorge. Ich bin kein Botoxianer. Ich rede hauptsächlich von Helligkeit und Kontrast.

7. Ich erstelle den Katalog und poste ihn hier auf meinem Blog und auf Facebook und wo ich nur überall kann :-)

8. ... und ihr macht das auch! (das teilen)

So sollten wir eine ausreichende Zahl an Leuten erreichen mit unserer guten Tat, mit unserem Protest, mit unserer Aktion. Steter Tropfen höhlt den Stein! Viele Organisationen arbeiten daran, die Öffentlichkeit regelmäßig zu mobilisieren. Hier können wir helfen! Auf unsere Art und Weise.
So, wie nur wir Nähbloggerinnen es können!

Mit unserem vermutlich kunterbunten Katalog!
Ich hoffe ihr seid dabei!



Aufregend!!!!



Kommentare:

  1. Tolle Aktion! Wüsche euch viel Spaß und viel Erfolg. Da die Teile, die ich für mich nähe immer irgendwo im Endspurt auf der Strecke bleiben, weil immer etwas für andere dazwischen kommt und ich mich sowieso so gut wie nie fotografieren lasse, schau ich mir dann lieber eure Sachen an. ;-)
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooooch!!! Ich werde noch ein Video machen:
      "Wie fotografiere ich mich ohne dass ich drauf bin!"

      Löschen
    2. por favor, agrega un traductor en tu blog así puedo entenderte. Gracias...es hermosa la propuesta...Neli desde Argentina

      Löschen
  2. Liebe Susanne,
    über Andrea @kreativkäfer bin ich auf diese tolle Aktion aufmerksam geworden. Es wird zwar knapp, da hier in NRW noch Ferien sind, aber es wäre für mich eine Herzensangelegenheit deine Aktion zu unterstützen, denn du sprichst mir aus der Seele! Daher werde ich alles dran setzen, bis "Toresschluss" fertig zu sein ;)
    Hab einen wunderbaren Tag und danke für diese wunderbare Idee ♥
    Herzliche Grüße
    Katarina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Katarina,

      du schaffst das!!!!!!
      Bis 30. August sind's noch ein paar Tage, aber ja, ich muss mich auch ranhalten mit meinem Shirt!

      Löschen
  3. Liebe Susanne, ich verfolge deine Aktion "This is not ok" schon die Ganze Zeit mit großem Interesse, es fehlte mir bis jetzt nur die Muße dazu auch mal einen Kommentar zu schreiben, der mehr sagt, als : Prima Aktion.
    Aber jetzt! ;-) Prima Aktion!! ;-) Nein im Ernst, ich bewundere dein Engagement sehr und mit deiner neuen Aktion wirst du sicher noch ein größeres Spotlight auf die erschütternde Situation der Nãherinnen setzten, und das ohne deren Elend abzubilden. Denn ich befürchte, dass gegen Bilder aus indischen Nähfabriken schon viele Leute abgestumpft sind. Du kommst dann quasi von "hinten durchs Auge" und wirst in deinem Katalog zeigen, dass man sich vom Shirt bis zur Hose alles selber nähen kann, und damit noch Hobby und Faitrade zusammenbringen kann.
    Ich kam echt ins Grübeln, ob ich nicht auch mitmachen soll, auch wenn ich nicht die große Näherin bin. Bei Shirts aus Jersey stoße ich an meine Grenzen, aber der ein oder andere selbstgenähte Rock hängt doch im Schrank. Und erst kürzlich schenkte mir eine Freundin einen Schnitt für ein Sommerkleid. JETZT wäre doch die Gelegenheit das doch noch diesen Sommer auf den Weg zu bringen.
    Na, mal schauen, ob es was wird?!?
    Auf jeden Fall finde es klasse, wie du diese Aktion eingestielt hast, will sagen, wie detailliert du sie schon vorbereitet hast, jedes kleinste Detail ist durchgedacht. Dass Modeschmuck eigentlich auch ein No-Go ist, und Schuhe perse. Lustigerweise dachte ich bei Schuhen gleich daran, dass ich da doch meine Leder-Flip-Flops, die ich bei einem Schuster in einem kleinen griechischen Dorf, direkt in der Werkstatt gekauft habe. ;-)
    Ich fand dein Video wunderbar , du kommst so sympathisch und humorvoll rüber, und es ist schön, dich auch mal live zu erleben. Und die Gimmicks am Ende sind der Knaller!!:-))

    Also liebe Susanne: Ich bin sicher, dass dein Katalog ein "dickes"Ding wird, ich wünsche dir viel Aufmerksamkeit über das Blogversum hinaus und sag jetzt erst mal Toi, toi, toi!

    LG von einer Monika, die sich jetzt gleich mal den neuen Kleid-Schnitt anschaut, denn wie du schon sagst, bei einem Kleid braucht es kein Oberteil...
    Aber auch, wenn ich nicht selbst mitmache, werde ich deine Aktion auf meinem blog thematisieren, versprochen!!
    Na dann servus :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Monika,
      schön von dir zu lesen!!! Wunderschön! Danke, vielen lieben Dank für diese positiven Worte. Es liest sich als hättest du ein 3/4 Outfit perfekt zusammen.
      Oder eben das Kleid!!!
      Mach mit Monika!!!
      Du schaffst das!!!
      :-)

      Löschen
  4. Liebe Susanne,

    was für eine klasse Aktion. Das ist doch mal eine richtig tolle Sache.
    Ich versuche auf jeden Fall dabei sein zu können. Ich hoffe es gelingt mir. :-)

    Vielen Dank auch für die super ausführliche Anleitung dazu. So sympatisch. (Besonders die Outtakes... ;-) )

    Wir sehen uns.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach mit Sandra
      Jede Näherin zählt!!!!
      Du schaffst das!
      Sandra! Sandra! Sandra!
      :-)

      Löschen
  5. Toll! Da mache ich sicher mit! Aber wahrscheinlich ohne Schuhe fürchte ich :-)

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde Nägel in Türkis tragen ... geht auch ;-)

      Löschen
  6. Liebe Susanne,

    Bin durch Kibadoo auf die Aktion aufmerksam geworden! Super!! Ich find die Idee großartig! Und auch wenn ich Bilder von mir nicht wirklich mag....ich wird versuchen mitzumachen. Sachen zum anziehen hab ich genug, bin auch gerade noch am nähen. Also das sollte machbar sein. Aber wie gesagt die Bilder....ich bemühe mich *g*

    Und mach mal fleißig Werbung für dich :-)

    Hab einen schönen Tag
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hej Jasmin,

      Die Fotosache ist halbsoschlimm ... ehrlich ... und die Sache wär's wert!!!!!
      Du schaffst das!!!!

      Löschen
  7. Okay! Ich bin dabei. Was für eine supergenialeoberwahnsinns Idee. Ich werd das gleich mal auf facebook teilen. Da ich viele englische Leser und Bloggerfreunde habe: Hast du Interesse das ganze etwas internationaler zu machen und auch englischsprachige Blogger zu integrieren oder soll es eine rein deutsche Sache sein?

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,
    ich bin über Andrea auf deine Idee aufmerksam geworden und finde sie einfach nur genial! Ich hoffe sehr, dass ich dabei sein kann.... zumindest würde ich gerne dein "this is not ok-Logo" mit auf meine Seite nehmen. Is this ok?
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da schließe ich mich an... ich würde es auch gerne verwenden, ich nehme es aber natürlich wieder raus, wenn das nicht in Ordnung ist!
      LG :)

      Löschen
    2. Generell gilt:
      alles mitnehmen
      Logo, preview Katalog und auch die Videos.... alles, das hilft
      :-)

      Löschen
  9. Coole Aktion! Da mach ich bestimmt mit, wenn alles so klappt.
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Susanne,
    ich finde die Aktion wirklich klasse! Ich habe gleich einen Post dazu geschrieben und gesagt, was mir dabei am Herzen liegt und wieso Nähen nicht die Lösung sein kann, aber ein guter Anfang ist. Ich glaube, dass man wirklich viel richtig macht, wenn man Kleidung selber näht oder Second Hand kauft und dass man damit die Probleme nicht aus der Welt schafft, sollte auch jedem klar sein. Trotzdem finde ich so Aktionen wie diese hier so wichtig, dass die Leute es endlich endlich begreifen und ihr Verhältnis zu Mode, zu Kleidung, zu Konsumgütern verändern.
    Ich werde auf jeden Fall sehr gerne mitmachen und bin echt gespannt! Das Video fand ich auch sehr toll, so super sympathisch!
    Dann kannst du mir ja vielleicht schon mal sagen, wie das mit Birkenstocksandalen aussieht ;) Zählt das, weil 'Made in Germany'? :)

    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fredi!
      ein wunderbarer Post und ich stimme dir vollinhaltlich zu .. bis auf, dass ich tatsächlich nichts nähe, das ich nicht wirklich brauche ... aber das ist wohl eher ein Zeitproblem bei mir.
      Danke auf jeden Fall!
      Gemeinsam! YEAH!

      Löschen
  11. Wow echt eine tolle Aktion,
    zum Thema selbst nähen, hab ich noch eine Frage, muss der Stoff GOTS zertifiziert sein?
    Ich finde die Idee echt super und werde mich bemühen auch mitzumachen, wobei ich wahrscheinlich ziemlich auffallen werde :)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auffallen ist super!!! Und GOTS ist zu bevorzugen, aber sicher nicht für alle komplett umsetzbar!!!
      Bin schon gespannt!

      Löschen
  12. sehr cool ich hab gerade gegoogelt und meine Lieblingsschuhe sind sogar fairtrade (zwar nicht zertifiziert aber ich glaub mal was ich da lese) http://www.ecofashionstore.de/el-naturalista-schuhe/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sehen ja megasuper aus.. da check ich auch nochmal nach, ob die auch wirklich okay sind und wenn ja, weiß ich was ich mir demnächst zum Geburtstag wünsche!!! :-)

      Löschen
    2. Hier noch ein link http://www.utopia.de/blog/oekoschuhe/el-naturalista-und-fair-trade

      Ich hoffe das stimmt
      Lg Claudia

      Löschen
    3. jej, ich habe auch gecheckt .. die sind okay, die Schuhe ... kannsteanziehen (schreibe mir nur im post bitte nochmal extra dazu :-)

      Löschen
  13. Liebe Susanne,
    Ich lese ja schon recht lange und immer gerne bei Dir. Deine Aktion habe ich mit sehr großem Interesse verfolgt und auch mal kommentiert.
    Die Idee finde ich klasse, denn man kann auch als kleines Licht Zeichen setzen! Ich bin dabei. Bei uns fangen zwar gerade die Ferien an, aber ich gebe mein bestes!
    Und ich schließe mich Jana und Fredi an: können wir Dein Logo teilen?
    Liebe Grüße
    Johy
    PS. Dein Video ist super - sehr sympatisch :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Logo ... Katalog, Video
      Ihr könnt teilen, was ich brauchen könnt ...
      :-)
      Danke!!!

      Löschen
  14. Bin dabei. Erst kürzlich habe ich eine Diskussion darüber geführt - unglaublich, die Meinungen dazu...
    Schuhe? Mach ich selbst...ich hoffe, bis Ende August fertig...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. YEAH!
    Ich bin dabei, werde alles anziehen was ich mir genäht habe und geduldig ein nettes Foto im Abendlicht von mir machen lassen. Haste ja och echt knorke erklärt!

    Tolle Aktion!

    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .. na das hat mir auch noch niemand gesagt! :-) :-)
      Bussi

      Löschen
  16. Hallo Susanne,
    sehr coole Aktion!
    Wenn es so einen Katalog in Zukunft auch für Kinder gibt, dann bin ich da gerne dabei- meine Näharbeiten für mich sind leider noch nicht Katalogfähig...
    Ich Wünsch dir viel Spaß bei deinem Projekt!
    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Näharbeiten für mich sind auch nicht so der Bringer ... aber für die Sache .. krieg ich das hin!

      Kinder kommen vielleicht mal!
      Durchaus möglich!

      Löschen
  17. geniale aktion! genau meine welt.
    danke!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  18. Susanne du bist einfach umwerfend ... auch gezeichnet oder in Comic... spitze... ganz tolle Aktion.
    Herzliche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe dich auch, Birgit!

      Löschen
    2. Hast schon mal einen erröteten LÖwen gesehen :-) ... aber ein Frage hätte ich da noch... Is this okay? http://www.createinaustria.at/2015/07/eine-tolle-aktion.html

      Mein Mann hat schon mit den Augen gerollt, weil ich gesagt habe ich muss noch mindestens ein Kleid vor dem Urlaub nähen und er muss die Bilder machen... barfuß am Strand von Kalabrien ... Ich freu mich schon :-) ... Zur Not nehm ich halt mein altes Kleid von letzter Woche (eh barfuß und mit von einer befreundeten Goldschmiedin handgefertigtem Schmuck)

      Jetzt geht es aber sturmfreie Bude feiern, weil doch tatsächlich beide Kinder ausgeflogen sind...
      GLG Birgit

      Löschen
  19. Das ist eine supergeniale Idee von dir !!!!! Und natürlich möchte ich da unbedingt dabei sein !
    Ich geh dann mal in meine persönliche Planung :)
    LG
    Katja
    PS. Auch ICH werde barfuß sein ... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Hitze ... wer braucht da Schuhe! ;-)

      Löschen
  20. Eine tolle Aktion!
    Ich weiß noch nicht, ob ich mitmachen kann und ob ich mich traue, aber ich werde ganz sicherlich alles verfolgen :-).

    Liebe Grüße,
    Kadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An sich würd' ich ja sagen: Spring rein ins Wasser! Es ist herrlich!
      Aber
      du kannst gerne noch ein wenig am Beckenrand stehen und den anderen zuschauen .. dann geht's leichter! :-)
      LG

      Löschen
  21. Super! Hab schon die ganze Zeit über immer deinen Beitröge zu den Themen verfolgt und schon davor die Doku über die norwegischen nähblogger gesehen! Ein schwieriges Thema...grundsätzlich finde ich es gut, dass das die Menschen überhaupt Arbeit haben und damit sich und ihre Familien ernähren können. Die Art des Ausnutzen dieser Misere und die Art der Arbeitsbedingungen ist jedoch mehr als fragwürdig. Und auf der Strecke bleibt neben Menschenwürde der Näher und Näherinnen vor allem der Preis der Wertigkeit eines Kleidungsstückes. Was soll ich wertschätzen, wenn ein billig-shirt nur 1,99€ kostet. Dann zwei Wochen tragen und hops...Weg damit. Und nehm dann alles in Kauf damit..auch die damit verbundene Abfallbelastung. Und was man durch die Billigklamotten ebenfalls nicht wertschätzt ist nämlich unsere Arbeit....wenn wir Nähblogger und DIY Macher was verkaufen, heißt es oft: WAS so teuer..,aber Stoff, Arbeitszeit und so weiter kosten halt. Aber das wird eben nicht wertgeschätzt. Meine selbstgemachte Kleidung und die meiner Kinder und Kunden wird getragen, bis sie auseinanderfallen? vererbt wird was geht oder auf dem Flohmarkt verkauft. DAS ist dann unter anderem Wertschätzung.
    Also...ich mache mit...Kleidung hab ich genug selbstgemacht!
    Dürfen wir denn z.Bsp. ein Plakat in die Hand nehmen oder die Fotos auch mit Sprüchen bearbeiten? Oder nur simple Fotos?
    Und ein Katalog heißt für mich immer was darzustellen, was man auch kaufen kann? Aber du meinst vielmehr einen Protestaktion oder so eine Art Flugblattsammlung, oder?
    Respekt vor deinem Engagement..das wird sicherlich aufwendig! Toll!
    Grüße
    Nicole von Mini-woelkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaalso: an sich habe ich nichts dagegen wenn du ein Plakat in Händen hältst, solange mir dann noch genug Platz bleibt, den Text einzusetzen. Das Foto wäre mir ehrlich lieber unbearbeitet. Du kannst es aber für deinen Blogpost gestalten wie du willst ... und mir dann die unbearbeitete Version schicken für den Katalog ...
      Und ja der Katalog ist kein Bestellkatalog ... er ist ein Protest, eine Aktion, ein Zeichen!

      Löschen
  22. Liebe Susanne. Ich bin über deine Idee auf FB gestoßen und finde sie großartig! Ich mache mir über Kleidung, Herstellung, Herkunft und Fairness schon eine Weile Gedanken und finde, auf deine Art und Weise lässt sich durchaus was gutes schaffen!!
    Dann werde ich mal Kleidung nähen/raussuchen und 200 Fotos machen lassen (Mein Mann kann nicht fotografieren *lach*)
    Ich freu mich schon!!!
    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  23. Also, ich habe jetzt schon zwei Nächte Kopfkino und überlegt, was ich mache...Die andere Astrid von der anderen Rheinseite habe ich auch schon angespitzt ( dann können wir uns gegenseitig fotografieren in einer tollen Location bzw. park, wo wir immer schon miteinander hin wollten ) und noch ein paar andere Nähbloggerinnen...
    Muss deinen Post heute noch genauer ansehen ( war auf einer Beerdigung in der Früh )....
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, wenn dieses Kopfkino dich ein wenig aufhellt, dann soll es mir recht sein!
      Dicke Umarmung!!!!

      Löschen
  24. Liebe Susanne, das finde ich wirklich eine super Idee! Ich finde dieses Thema auch sehr wichtig, wobei für mich persönlich der Umweltaspekt auch noch hineinspielt. Die momentane Wegwerf-Kultur ist mir total zuwider und ich werde auf jeden Fall bei deinem Katalog mitmachen, um auch einen kleinen Beitrag zu leisten. Ich hoffe die Aktion wird von vielen wahrgenommen und schafft bei einigen Leuten ein Bewusstsein, was sie da eigentlich jeden Tag an ihrem Körper tragen und wie andere Menschen dafür ausgebeutet werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auch, dass wir damit viele Menschen erreichen und wenn wir ein paar davon zum Nachdenken und evtl. sogar zum Handeln anregen können!
      :-)

      Löschen
  25. Was für eine tolle Idee, ich versuche dabei zu sein. Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Susanne,
    da freu ich mich aber, dass ich dich gefunden habe. Über Deine Aktion "this is not okay" (via Facebook), bei der ich ich sehr gerne dabei bin !! Ich zermater mir nun wahrscheinlich ein paar Tage den Kopf über Outfit und Fotohintergrund. Dann muss ich nur noch meinen Männe überreden Fotos zu schießen. :)
    Ach ... das wäre super, wenn es anderen auch mehr und mehr bewusst wird unter welchen Bedingungen ihre Klamotten hergestellt werden. Ich nehme mich da nicht aus, auch ich shoppe günstige Shirts, aber seit ich mehr nähe ändert sich da nach und nach mein Bewustsein und ich entwickle ein schlechtes Gewissen, wenn ich ein Teil für 3 Euro kaufe...was soll da übrig bleiben für den, der es genäht hat. Das allerschlimmste finde ich jedoch...auch wenn ich ein Teil bei Firma XY für 30/40 Euro oder mehr kaufe, kommt bei dem, der es näht nicht mehr an....sehr schade. Nun ein Thema über welches man ja ewig schreiben kann...;)
    Ich hau rein und bin gerne dabei ein Zeichen zu setzen und zu sagen "this is not okay"...oder hier bei uns "näää, dat is nich in Ordnung" :)

    Jetzt lese ich mich mal fröhlich durch deinen blog....der sieht ja supi aus. Warum hab ich dich noch nicht früher gefunden ? tsss...geht ja gar nicht !

    Sei recht herzlich gegrüßt...aus dem "Tal" nach Wien (wie ich gehört habe eine ganz wundervolle Stadt)
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Kerstin, herzlich willkommen auf meiner kleinen Spielwiese und:
      Grandios, wenn du dabei bist!!!
      Das wird echt super!!!

      Löschen
  27. Ich bin definitiv dabei ! Werde es auch noch teilen ♡

    AntwortenLöschen
  28. WOW!!! Bin auf jeden Fall dabei, Kopfkino läuft schon :-D

    GLG Svetlana

    AntwortenLöschen
  29. Was für eine megatolle Aktion!!! Wahnsinn!
    Und du kommst so sympathisch in deinen Videos rüber! Die Outtakes am Ende... ich lag unterm Tisch ;)

    Ich werde auf jeden Fall mit dabei sein!

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Haupstadtmonster, komm wieder unterm Tisch hervor! Ich sehe schon: ich muss meinem Mann im Namen der Videoschauerinnen danken. Das mit den Outtakes war seine Idee.

      Genial, wenn du dabei bist! Freu mich!

      Löschen
  30. Eine wundervolle und sehr, sehr sinnvolle Aktion!
    Ich bin jedenfalls dabei :-)
    GLG
    Ruth

    AntwortenLöschen
  31. Na geh... die einzigen fairen Schuhe die ich hab, sind Gea-Winterstiefel- und das Ende August!! Da mag sogar ich keine Stiefel. Also doch auch barfuß ;-)
    Aber die Aktion ist natürlich supergenial und ich werde mein Möglichstes tun, um mitzumachen!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wäre sehr individuell .. so mit Stiefel....

      Löschen
  32. Was für eine tolle Idee. Ich hoffe es machen ganz viel Bloggerinnen mit, leider kann ich nur begrenzt mit der Nähmaschine umgehen. Auf den Katalog freue ich mich schon.
    Lg. Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du dich fairwear anziehen können ... ginge es ja auch!!!
      Aber Katalog schauen und teilen ist absolut hilfreich!!!

      Löschen
  33. Huhu Susanne,
    hab deine Aktion grade bei FB gefunden und möchte soooooooo gern dabei sein, werd mal in mich gehen und überlegen was ich da so nähen könnte und ob ich die Zeit finde bis zum Stichtag fertig zu werden.
    Schuhe hätte ich nicht (dann eben ohne *g*) aber ich hätte sogar selbstgenähte Schlüpper :-)
    Supertolle Aktion und nachdem ich in diesem Jahr nur zwei Trägertops (im Urlaub und sehr günstig, es sei mir verziehen...) gekauft habe und ansonsten nur selbstgenähte Teile tragen will, passt es doch grad sehr gut.

    GLG
    Jutta von http://juvos-nadelkissen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  34. Wow, eine tolle Aktion! Ich nähe leidenschaftlich gerne für meine Kinder und hin und wieder auch etwas für mich. Wenn nicht jetzt, wann dann sollte ich also die Gelegenheit nutzen und mal wieder ein neues Outfit für mich nähen. Die Tage wollte ich sowieso ein Oberteil (Hose ist schon fertig *zwinker*) anfangen zu nähen ... das würde passen. Und meine beste Freundin bekommt auch bestimmt ein gutes Foto hin *lach* .
    Wie wäre es, wenn man zu den Schnittmustern auch die Angabe zum jeweiligen Stoff dazu angibt? Also ich achte auch sehr darauf meistens nur GOTS Zertifizierte Stoffe zu vernähen plus Bio-Nähgarn zum Beispiel.

    Also ich bin gerne dabei und möchte dein Projekt unterstützen!

    Ganz liebe Grüße
    Sabrina Römer von www.traumwerkstadt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst den Stoff gerne angeben. Ob ich es einfüge hängt dann ein wenig vom Platz am Foto ab. GOTS Stoffe sind auf jeden Fall zu bevorzugen. Aber ich wollte die Sache nicht vorab zu kompliziert gestalten ... (nicht von allem in meiner Stofflade, weiß ich woher ich es habe und ob es GOTS ist)
      Wir beginnen mit kleinen Schritten und schauen, wie es sich entwickelt.
      Aber NATÜRLICH darfst du alles angeben und darauf achten. 100% okay um nicht zu sagen; vorbildlich!

      Löschen
  35. Hey, tolle Aktion!! Ich hoffe, dass ich bald so fit und gut im Nähen bin, dass ich es nicht mehr nötig habe Klamotten zu kaufen.
    Egal ob man zum Billigen oder teuren Teil greift - kaum eins wird fair produziert und/oder vertrieben.
    Das tolle am Nähen ist, dass man das nähen kann was einem gefällt und passt und ich mir nicht was aufzwängen muss, bloß weil es irgendein Model getragen hat.
    Das Gefühl, es selbst gemacht zu haben, sich Gedanken zu machen beim Vorbereiten, das Ergebnis selbst, das Erste Mal 'ausführen' - diese Emotionen kann kein Designerteil erzeugen!

    Ich mache auf jeden Fall bei deiner Aktion mit und wünsche dir viel Erfolg und ganz viele tolle Beiträge von anderen Näh- und Upcyclingbegeisterten!!

    Liebe Grüße
    Silke von
    Landeiprinzessin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Silke!
      Ich find's irre aufregend! Ich freue mich ehrlich und bin sehr gespannt, wie das wird!!! :-)

      Löschen
  36. Super tolle Aktion, wirklich, ich bin begeistert! Seid ich nähe versuche ich wirklich nahezu alles für unsere Familie selber zu nähen, nicht nur weil es unglaublich Spaß macht, sondern eben auch weil ich dann weiß woher meine Kleidung kommt. Das keine Näherinnen für mich für einen Hungerlohn Kleidung genäht haben. Ich weiß nicht ob ich es schaffe selber bei der Aktion mitzumachen (könnte ich das eigentlich auch nur mit einem FB Blog?), aber ich werde sie auf jeden Fall auf meiner FB Seite verbreiten.
    Viel Erfolg!
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es geht via Facebook. Werde dazu in den nächsten Tagen dort ein Prozedere posten ... wie wird das abwickeln!
      Schau, dass du es schaffst! Jede Näherin zählt!

      Löschen
  37. Na da bin ich selbstverständlich sowas von dabei, you know?! :-P

    Aber erstmal muss ich nochmal Videogucken... :-D *rofl* :-D

    Knutschis! :-* :-* :-*
    Deine Sanni (c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, du schau nur die Videos ... glaub' ich gern, dass du dich da krümelst, du meine Wilde

      Löschen
  38. Liebe Susanne,
    da hast du mal wieder was tolles aus dem Hut gezogen.
    ...und deine Wien Fotosafaris und geheime Treffen mit so mancher Nähbloggerin geben auf einmal Sinn.....
    Obwohl mein Blog derzeit eine kleine Pause macht....werde ich versuchen rechtzeitig wieder online zu gehen. Ein Kleid wär grad fertig...ich hab gesehen einige haben das Thema Stoff ja schon angeschnitten, ..Also ich hab da ein kleines Stofflager zu Hause, dass dringend vernäht werden muss, allerdings kann ich bei etlichen keine Produktionsnachweise dazu liefern,.....keine Ahnung ob die auch fair produziert wurden, die liegen auch schon ewig hier rum, teure wie günstige...Jetzt bin ich halt sehr unsicher, ob die zu deiner Aktion passen... (Mein gerade fertig gestellte Kleid passt sicher nicht dazu: Der Möbelschwede produziert seine Stoffe wohl eher ausbeuterisch ,oder?)
    Viel Erfolg mit dieser wirklich guten Sache
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, mein Hut!!

      Die Stoffsache steht diesmal nicht im Vordergrund. Es geht explizit ums Nähen. GOTS zertifizierte Stoffe wären zu bevorzugen, aber extra etwas liegenlassen und Neues kaufen ist auch ökologischer Schwachsinn (es sei denn es ist modisch unbedingt notwendiger ökologischer Schwachsinn ;-) Sehe ich das richtig du hast ein Möbelkleid genäht???

      Löschen
  39. Kann man auch mitmachen, wenn man nur eine Facebook Seite hat?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA!
      Man kann per Facebook teilnehmen. Genaueres dazu in den nächsten Tagen auf meiner Facebook-Seite... Bleib dran!!! :-)
      Freu' mich, wenn du dabei bist!

      Löschen
  40. Liebe Susanne, welch großartige Idee!!

    Ich bin begeistert und habe mich gleich mit meinem gestrigen Outfit im Hochformat ;) verlinkt. Ich hoffe sehr, dass ich an alles gedacht habe und bin ein bisschen verwirrt, dass sich außer mir noch keine verlinkt hat. Aber das kommt sicher noch .. Ich werde auch nochmal auf verschiedenen Kanälen von der Aktion berichten und damit hoffentlich noch mehr Teilnehmerinnen animieren.

    Hab vielen Dank für Deine Mühe! Ich bin sehr gespannt, wie der Katalog am Ende aussehen wird.

    Ich persönlich fände den Loop zurück zum maßvollen Konsum, auch beim Stoffkauf, sehr wichtig. Vielleicht magst Du das noch einbauen? Ich wäre auch bereit für einen Gastbeitrag zu diesem Thema :D

    Ganz liebe Grüße
    Sindy

    AntwortenLöschen
  41. Ich finde deine Idee super und da mach ich gerne mit!!!!! Ich arbeite bei der PRO-GE (Gewerkschaft, unter anderem haben wir auch den Textilbereich) und bekomme natürlich hautnah mit wie es auf der ganzen Welt im Textilbereich so zugeht. (Das beginnt aber schon in Österreich - da ist es schon schlimm genug - bezüglich Gehälter und Firmenschließungen)

    So, jetzt muss ich mir überlegen was ich mir nähe und wie ich meine Espadrillos gestallte... Taschen zu diversen Outfits habe ich mir schon genug gemacht... :)

    GLG aus Wien, Geraldine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah! Wien!!!!
      Winkewinke!!!
      Gestalte mal los! :-)

      Löschen
  42. Ich finde die Aktion klasse!!!
    Habe noch ein schönes Outfit im Schrank hängen. Dazu selbst gebastelten Schmuck (geht das?) , Taschen sowieso selbst genäht..... und genähte oder gestrickte Socken (darf das?) das sieht bestimmt ziemlich "schräg" aus.... *lach* . Jetzt sind bald Ferien und hab ich eine Nachwuchsfotografin an der Hand *zwinker* . Sollte also bis 30. 08. zu schaffen sein!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich liebe schräg! LIEBE ES!
      Nachwuchsfotos sind zudem immer super, weil die Mama meist entspannter ist als mit dem Vater hinter der Linse ... also zumindest hier im Haus!!
      Gebastelter Schmuck = super! Tasche, Socken alles Bingo! Leg los!!

      Löschen
  43. Tolle Idee!
    Sollte ich es schaffen mal ein richtig tolles Foto von mir in selbstgenäht zu bekommen bin ich auf jeden Fall dabei! Ich find die Aktion einfach genial!!!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  44. absolut hingerissen bin ich von deiner aktion und mache sehr gerne mit! nähen muss ich nichts extra, da ich schon seit einiger zeit biojerseys verwende und schuhe sind auch kein problem. einzig die sehbrille, die kein accessoire sondern ein muss ist, und von der ich nicht wirklich herausbekommen habe, wie sie hergestellt wurde, wird als ? mit dabei sein, denn ohne sie fände ich es nicht authentisch. auf zum fotoshooting :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seebrille ist ausgenommen ... brauchtmanja ... kann sich keiner beschweren!!
      Auf zum Fotoshooting!! :-)

      Löschen
  45. Ich finde das auch eine super Idee und versuche in jedem Fall mitzumachen.
    Jetzt hab ich trotzdem noch 3 Fragen.
    1. Was ist mit selbstgemachten Schnitten? Also ich z.B. verkaufe keine eigenen Schnittmuster, bastel aber für mich selber auch mal nen Schnitt selber, habe fast nur Leggins nach eigenem Schnitt z.B. Darf ich das trotzdem verwenden dafür oder muss der Schnitt wirklich einen Namen haben unter dem er auch zu kaufen wäre?
    2. Gilt die Aktion ausschließlich für uns selber bzw. für Erwachsene oder auch für Kinder? Also kann ich z.B. auch von meinen beiden Söhnen Fotos einreichen?
    3. Soll jeder nur 1 Bild einreichen bzw. kann ich mehrere Fotos von einem Outfit in meinen Blogpost machen und du suchst dir das aus, was deiner Meinung nach am Besten passt oder dürfen auch 2-3 verschiedene Outfits eingereicht werden?

    Wäre lieb wenn du mir dazu antwortest.
    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. selbsgemachte Schnitte: super!! Ich schreibe dann dazu Schnitt: selbstentworfen
      2. Nur wir Damen … eine Kids-Edition könnte irgendwann folgen :-)
      3. Ein Bild … sollten, was zur Zeit nicht so aussieht, zu wenige Beiträge sein, dann würde ich auf mehrere Erhöhen ;-)
      Ich hoffe, das hilft dir!
      Ich freue mich schon auf deinen Beitrag!!!!

      Löschen
  46. Also wenn ich das hier so lese - yeah! Das wird soooooooo genial!
    Und - du kannst schon mal den Kinderkatalog planen ;-) und soooo hehehe!

    AntwortenLöschen
  47. Tolle Sache!
    Ich habe leider keinen Blog :-(
    Ich habe eine Fan Page auf Facebook und meinen kleinen Nähladen :-)
    Reicht das auch?
    Dann würde ich vielleicht mitmachen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das reicht! Schau bei mamimade auf Facebook nach .. da hab' ich alles erklärt!

      Löschen
  48. spitze, was du da auf die beine gestellt hast! :-) und so ein toller katalog!
    busserl, kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte nur die besten Modells.... :-)

      Löschen
  49. ganz ganz tolle Idee, einfach super !
    Wäre ich die Kleidungs-Näherin ich würde sofort mitmachen wollen.
    Leider bin ich da mehr wie unbegabt :-(
    Trotzdem freue ich mich riesig auf Deinen Katalog und werde die ganze Aktion weiter verfolgen.

    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ja gespannt, was du dann dazu sagst!!!

      Löschen
  50. liebe susanne,
    ich verfolge dein vorhaben jetzt schon ein bisserl. eine wirklich schöne idee! auch die umsetzung gefällt mir wahnsinnig gut!
    es wär absolut wünschenswert, wenn dadurch viele zum nachdenken angeregt werden können. denn du hast recht: it's not okay, was hier abläuft. auf allen schienen, nicht nur in der modebranche. aber da besonders. deshalb hut ab, vor deinem engagement. ich unterstüze dich da gern dabei!
    glg andrea
    http://liebedinge.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea!
      Ich finde es wunderbar, wie viele Damen begeistert sind!
      :-)
      Da fällt es leicht sich zu engagieren!

      Löschen
  51. liebe susanne,
    ich würde dir jetzt echt gerne ganz ausführlich schreiben, wie toll ich deine aktion finde! die videos, der preview katalog, die idee - einfach alles zollt mir den höchsten respekt ab.

    leider habe ich keine zeit, denn:

    ICH MUSS MEIN OUTFIT für den katalog nähen!!!!
    bei der tollen sache will ich unbedingt dabei sein!

    als wienerin habe ich in deinem preview katalog ja schon einige mögliche fotolocations gesehen ;-)

    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Großartig!
      Dornröschen ist also Wienerin!
      ICH WUSSTE ES!!
      Freu mich voll wenn du dabei bist!!!

      Löschen
  52. Liebe Susanne,
    ganz tolle Sache, bin schon infiziert ... :).
    Selbst genähte Kleidung für mich habe ich genug und auch Schuhe von El Naturalista und Think! Allerdings ist die Hemmschwelle, Fotos von mir zu posten gewaltig. Aber da es für einen guten Zweck ist ... also wenn es mir gelingt, jemanden zu finden, der gute Fotos von mir macht, bin ich dabei.
    Wenn nicht, dann wünsche ich dir und dieser fantastischen Aktion viel Erfolg. Danke, dass du dich so engagierst! (Übrigens habe ich dein Banner mit Link auf deine Seite schon seit Monaten auf meinem Blog in der Seitenleiste :) )
    Herzliche Grüße von
    Christina aus Nürnberg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Christine! Willkommen im Club! Fotomachen ist nicht mein Favorit!! Und von vielen anderen Damen auch nicht!

      Du kannst ja - so wie im Katalog - wegschauen! Das ist tatsächlich viel leichter! :-)

      Löschen
  53. Liebe Susanne,

    ich vermute du hast da was grosse angestoßen - Großartig!
    Ich nehme an, du kennst den Blog von Fee - Fee ist mein Name - sie hat eine Blogparade zu Thema - Mein Körper und ich gestartet, ich finde das passt alles irgendwie zusammen.
    Einen ersten Post hab ich bereits veröffentlicht.
    http://mojoanma.blogspot.de/2015/07/nahbloggerinnen-katalog-eine.html

    Liebe Grüsse
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, ich HOFFE ich hab was angestossen. ICH HAB EIN VIDEO VON MIR GEMACHT!!!
      Das kann gar nicht anders!
      ;-)

      Löschen
  54. Da bin ich sowas von dabei! und da ich mir kürzlich mein erstes Paar faire Schuhe geleistet habe, kann ich mich ja in einem kompletten Outfit ablichten (lassen). mal sehen, welches Outfit gewinnt...
    DANKE für diese großartige Sache. LG, nina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach' mich schwach. Du hast MEHRERE Outfits zur Wahl!
      UND Schuhe!!!

      Pfoah!!!! Mein Vorbild!

      Löschen
  55. Wow soooo eine tolle Idee - ich habe mir den Termin Endtermin einmal im Kalender eingetragen, jetzt muss ich nur noch Zeit finden zum Foto machen (und da brauch ich viel Zeit).
    Bin jetzt schon wirklich gespannt auf das Endprodukt!
    liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  56. Hi Susanne, bin beim rumschnuppern auf dich,deinen blog und vorallem auf deine mega Aktion gestolpert.
    Da möchte ich auf jeden Fall unterstützen, allerdings bin ich keine bloggerin,seufzt, doch was nicht passt wird passend gemacht, grins. Also habe ich mich Kopfüber und völlig unvorbereitet bei Blogger registriert...... und hoffe, dass ich nun auch alles gut hinbekomme.. bis dahin LG
    Über Tipps und Tricks zum bloggen für blutige Anfänger mit wenig Zeit zum surfen usw.würde ich mich sehr freuen ganz liebe Grüße und viel Erfolg

    AntwortenLöschen
  57. Stoff ist bestellt. Eigentlich wollte ich mich ja nie zu dem Thema äußern*, der Beitrag ist schon verfasst, und erscheint dann Mitte / Ende August! Ich freue mich!
    *Liegt daran, dass ich "Gutmenschen" nicht mag und selbst keiner sein möchte. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht's dir wie mir ... ich mag halt einfach nicht mehr stumm zuschauen ... und so.... :-)

      Löschen
  58. Hallo Susanne,

    ich bin über ak- ut auf deinen Blog und dein Projekt gestoßen.
    was für eine tolle Idee! :o) .... da möchte ich doch mit machen.

    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ruth, freu' mich auf deinen Beitrag!

      Löschen
  59. Hallo Susanne,
    ich bin zufällig auf deinen Blog und deine Aktion gestoßen. Ich finde es total klasse und werde wenn es eben geht auch gerne mitmachen. Nur unsere Tochter heiratet Ende August und da gibt es noch viel zu tun.Aber ich werde es auf jeden Fall versuchen, denn es ist schon wichtig, dass man etwas dagegen macht.

    Liebe Grüße
    Marita

    P.S. Ich bin auch gleich als Leserin dageblieben. Schau doch mal bei mir vorbei.

    AntwortenLöschen
  60. Klasse Aktion! Mal sehen, ob meine Fotos gut genug werden, um mitzumachen. Drei Outfits hätte ich ja schon beisammen, aber ich kann mich nicht für eines entscheiden......Mal sehen auf welches die Wahl fällt! Ich drücke Dir auf alle Fälle mal die Daumen, dass ganz viele mitmachen und Deine Aktion ein voller Erfolg wird.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  61. OMG ist das großartig!! ich kann nicht versprechen, dass ich es schaffe! aber ich tendiere auch genau zu dem trend: mehr nähen und nicht in billigläden einkaufen! ich will mir eh bald ein kleid nähen! wenn ich es wie gesagt bis zum 30ten schaffe, dann würde ich mich nochmal an dich wenden :) mega aktion!!!

    AntwortenLöschen
  62. Ich finde die Idee super, finde allerdings, es sollte wirklich konsequent sein, das heißt es sollten auch nur GOTS Stoffe verwendet werden. Billig-Stoffe werden sicher auch nicht "sauber" und fair hergetellt.
    An sich ist es - wie gesagt- eine super Idee und setzt bestimmt ein Zeichen :) Ich danke dir schon mal für deine ganze Arbeit die du dir gemacht hast und die da - mit dem Bearbeiten der vielen Fotos - sicher noch auf dich zukommt ^^
    Liebe Grüße,
    yacurama

    AntwortenLöschen
  63. Tolle Aktion! Ich werde bei mir davon berichten.

    Wenn es OK ist, nehme ich mir hiervon eine Inspiration :) für meine Aktion www.ilovecows.org Dort verteile ich fair trade T-Shirts, um auf kuhfreundlichere Milch aufmerksam zu machen.

    AntwortenLöschen
  64. Hallo liebe Susanne,
    Eine ganz wundervolle Idee an der ich super gerne teilnehmen möchte!
    Gerade bin ich dabei meinen blogpost zu schreiben und würde da gerne wissen, ob ich dein Logo "this is Not okay" mit in meinen post übernehmen darf?
    Würde das gerne in meinem Blogpost etwas vorstellen, und natürlich auch schreiben warum ich mitmachen möchte.
    Ich danke dir für deine Rückmeldung :-)
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles kannst du verwenden.
      Logo
      Preview Katalog
      Videos
      Hauptsache du machst ;-) also ... wegen der Sache!
      Jede Näherin zählt

      Löschen
    2. Perfekt :-) danke dir! Dann werde ich mein Post mal fertig machen =)

      Löschen
  65. so, ich hoffe ich hab alles richtig gemacht, tolle aktion, im übrigen sehr sympathisches video ;-))

    lg heike

    AntwortenLöschen
  66. Liebe Susanne, das hört sich ja großartig an.Eine tolle Idee, das Logo habe ich direkt mal in meine Sidebar gepackt.
    Ich habe eben sofort Stoff für ein neues Outfit gekauft und hoffe, er kommt schnell an, damit ich noch genügend Zeit für die Umsetzung und die Fotos habe. Bis dahin kann ich ja noch eine schöne Fotolocation suchen.

    liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  67. Hallo susanne,
    ich bin auch dabei. Foto folgt. Gehen eigentlich Schuhe, wenn sie komplett in Deutschland hergestellt werden? Birkenstock zum Beispiel?
    Ich laufe sowieso viel lieber Barfuß, also kein Problem bei den Fotos. *lach*
    Ach, ich finde die Aktion ja so super klasse.

    Liebe Grüße susanne

    AntwortenLöschen
  68. Hallo,
    das ist eine gute Idee. Nur es gibt halt auch Frauen, die nicht nähen können, was sollen sie machen?
    Ich habe schon in einem früheren Blog versucht auf diese Problematik einzugehen, habe aber nur
    Spott geerntet. Ich versuche immer zu schauen, wo meine Kleidung herkommt, das gelingt nicht immer.
    Ich kaufe z.B. nicht mehr bei HundM, weil ich hier weiß, was Sache ist.
    Natürlich lassen auch die teuren Firmen in diversen Ländern nähen. Aber ich versuche auch nicht mehr soviel zu kaufen.
    Klar, dass man faire Bedingungen braucht. Aber, was ist gewonnen, wenn ich nichts mehr kaufe, verdienen die Näherinnen dann mehr oder bekommen sie gar kein Geld mehr?

    Es hat alles Vor- und Nachteile.
    Ich werde meine Kleider weiterhin von der Stange kaufen, weil ich einfach nicht nähen kann.
    O.k. ich könnte mir ein Kleid nähen, nur es würde nicht passen.
    Gut finde ich die Aktion für Blogger, die das eben können.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  69. Genial - und faire Schuhe gibt's beu mir gleich mehrere :-) aber ich muss nochmal überlegen, ob ich für diese sehr wichtige Aktion mein Blogaktion meine eigenen Vorgaben über den Haufen werfe und das allererste Mal mein Gesicht zeige, wenn das wirklich die Bedingung ist ....

    AntwortenLöschen
  70. Hallo Susanne,
    vielen Dank für dein Engagement in diesem Bereich. Ich finde es auch überhaupt nicht okay, was da passiert und bin auf jeden Fall dabei. Dafür braucht es Mut, denn ich zeige dafür das 1.Mal Gesicht in meinem Post.
    LG und ich hoffe, dass ein Stein ins Rollen kommt,
    ella.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und danke für deinen lieben Kommentar zum Kleid. Ich bin auch happy - und was mir noch aufgefallen ist - dein Logo passt farblich super zu meinem Foto :-).
      LG ella

      Löschen
  71. Wow!
    So viele kommenatere, dass man erstmal lange scrollen muss, bis man zum Kommentar Feld kommt ( zumindest am Handy;) ).
    Aber nun bin ich hier angelangt und muss sagen, in allen Kommentaren steht das drin, was ich auch sagen will zumindest fast :)
    Es ist eine Klasse Aktion, die ich natürlich unterstützen muss, daher müssen auch nur noch Fotos gemacht werden :) sogar der Text ist schon fertig!
    Und ich werde auch Barfuß zu sehen sein;) ist bei dem Wetter sowieso angenehmer :)
    Hut ab für deinen Mut und Engagement diesen schweren aber machbaren Stein ins Rollen zu bringen. Wir werden es mit anpacken!
    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  72. Liebe Susanne,
    ich bin zwar keine Nähbloggerin, wurde aber durch "Verfuchstundzugenäht" auf deine Aktion aufmerksam und dachte mir, ich mache da erstens ein bisserl Werbung und zweitens auf MEINE Art und Weise mit - sprich mit einer Mixtur aus rostrosigen Fair-Trade-Klamotten. Der Beitrag ist soeben erschienen, vielleicht interessiert er dich ja. Weil ich durch die ganze Sache auch zum Nachdenken über Fair Trade (und die damit zusammenhängenden Vor- aber auch Nachteile) gekommen bin, wird es dazu übrigens auch Folge-Postings geben. Danke für den "Schubs", auch wenn ich dadurch jetzt bei der Hitze viel mehr an Postings bastle, als ich das ursprünglich eigentlich vorgehabt habe ;o))
    Liebste Sommergrüße,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2015/08/fair-play-teil-1-frau-r-zeigt-faire.html

    AntwortenLöschen
  73. Liebe Susanne, ich finde diese Aktion ganz wunderbar. Leider bin ich keine Näherin. Hättest du etwas dagegen, wenn ich das Logo für diese Aktion in meiner Sidebar verlinke mit Hinweis auf diese Seite? So könnte ich auch etwas tun...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  74. Liebe Susanne,
    tolle Aktion, da bin ich gerne dabei. Hab mich eben verlinkt, mit einem etwas anderen Foto... Habe dir auch im zugehörigen Blogpost eine kleine Nachricht geschrieben, vielleicht schaffst du es ja, es zu lesen ;-).

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  75. Eine Frage stelle ich mir schon länger: Was ist mit den Stoffen? Werden die fair hergestellt? Ich meine, was nützt es, wenn ich mir selber ein Kleid nähe und der Stoff dazu wird unter miesesten Bedingungen hergestellt? Hat da jemand Infos dazu?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen zertifizierten Stoff zu verwenden ist zu bevorzugen, aber kein Muss. Fair angebaut, fair gewoben und fair gefärbt .. das alles gehört dazu .. ist aber nicht im Fokus dieser Aktion. Leider! Sag' ich auch ehrlich.
      Ich habe vorab viel darüber nachgedacht! Wir beginnen an diesem Ende der Produktionskette .. mal sehen, wieviel Wirbel wir damit machen können ... und wohin uns das führt!

      All meine Überlegungen dazu wären ein weiteres Video ...
      Ich hoffe dir damit ein wenig Sicherheit gegeben zu haben. Es ist mir nicht egal ... und der Plan endet nicht mit der Veröffentlichung des Katalogs!
      LG
      Susanne

      Löschen
  76. 35... yes!!! Und du fehlst noch. Hach! Mach das nicht so spannend!

    AntwortenLöschen
  77. wunderbare Aktion....tolle Outfits sind schon dabei....verlinke auch gleich das logo auf meinem Blog dazu.
    lg Bella

    AntwortenLöschen
  78. endlich! eine tolle aktion! ich verfolge sie auf diversen blogs von anfang an.
    was ich nur gar nicht nachvollziehen kann ist: warum trägt denn niemand schuhe???
    es wird doch wohl die ein oder andere näherin geben, die faire schuhe besitzt...
    lg von der ostsee
    marion

    AntwortenLöschen
  79. Liebe Susanne,
    leider bin ich heute erst auf deine tolle Aktion aufmerksam geworden. Es wäre mir eine Ehre dabei zu sein und auch eine Herzensangelegenheit...leider werde ich es zeitlich nicht schaffen...seit dem Umzug steht meine Nähmaschine im Umzugskarton und ich komme nur im 2 Stündigen Nähtreff zum Nähen...*seufz*. Ich drücke die Daumen das sich noch ganz viele an der Aktion beteiligen.
    Allerliebste Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  80. ich wär ja echt gern dabei - es wird sich aber leider kaum mehr ausgehen... naja, mal sehen, vielleicht schaff ich noch ein paar fotos.... genäht hätt ich a einiges ;)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooch!
      Nell.
      Du hast 100 Sachen, zieh dich an, geh raus mach ein Foto .... BITTE!!!BIIIIITTE!!!!
      Bussi

      Löschen
  81. Liebe Susanne!
    Ich bin Feuer und Flamme bei dieser Aktion und mache gerne mit! Darf denn auch ein Familienbild teilnehmen? Natürlich eins, auf dem alle nur selbstgenähte Sachen tragen :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yva,
      diesmal nur wir Mädels,
      Näherinnen für Näherinnen
      mal sehen, was noch kommt!

      Löschen
  82. Ich habs auch geschafft ^^ Eine total schöne Aktion! Ich wollte so gerne mitmachen :) Für dich hab ich dermaßen schnell Umzugskisten ausgepackt *g* So schnell hätte ich das sonst wohl nie geschafft ;)

    Lg

    Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dickes Bussi! Ich hoffe, du profitierst auch noch von den ausgepackten Umzugskartons! :-)

      Löschen
    2. Na logisch, jeder besiegte Karton ist ein Vortschritt ^^ Gleich dannach habe ich das geburtstagskleid meiner Tochter genäht ^^ Nun brauche ich echt bald wider einen Drucker, ich kann nur Papierschnitte oder bereits gedruckts nähen. *g* Aber immerhin nähen das ist schon mal schön :)

      Lg

      Angela

      Löschen
  83. liebe susanne, das ist eine ganz großartige aktion und ich danke dir sehr, dass du so eine tolle idee auch in die tat umsetzt. ich freue mich, dich dabei unterstützen zu dürfen und bin schon ganz gespannt. liebste grüße aus flensburg, claudi @nadelnixe www.nadelnixe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  84. Liebe Susanne, ich finde Deine Aktion ganz wunderbar und auch wenn ich keine, noch keine ;) , große Kleidernäherin bin habe ich gerade einen kleinen Beitrag gepostet!
    Ganz lieben Dank für Dein Engagement und liebe Grüße, von Annette

    AntwortenLöschen
  85. Liebe Susanne!
    Danke für die tolle Aktion ! ich hoffe das Foto ist ok ! Falls nicht schreib mich doch bitte an ,dann schicke ich eins grösser Formatiges !
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  86. HUNDERTNEUNDUNDDREISSIG!!! KREISCH!!!! Ich weiß, dass sich ein HUNDERTVIERZIGSTER noch ausgeht!!!!!!

    AntwortenLöschen
  87. Tolle Sache, liebe Susanne !
    Da bin ich doch froh, daß ich diese Protestaktion noch mitbekommen habe. Ich hoffe, mein Foto ist ok. Die Hose ist nach meiner eigenen Nähanleitung entstanden. Ich kann gerne noch weitere Bilder zur Auswahl senden. Gib einfach Bescheid. Liebe Grüße, Petra / Motte Selbermacher

    AntwortenLöschen
  88. Liebe Susanne, eine tolle Aktion hast Du in's Leben gerufen. Ein großes Kompliment dafür!!! Meist will man ja lieber nicht so genau darüber nachdenken...., ich nehme mich da nicht aus!
    Ganz schnell musste ich einfach noch mitmachen! Viele liebe Grüße und viel Erfolg für Deine Aktion!!! Tutti

    AntwortenLöschen
  89. Hallo liebe Susanne, futsch war er mein Kommentar.. ;-) Jetzt nochmal die Kurzform: Tolle Aktion! Großes Kompliment! Melde Dich falls Du Bildtechnisch etwas benötigst! Viele Liebe Grüße und viel Erfolg - Tutti

    AntwortenLöschen
  90. Ich schließe mich da mal an: eine wirklich tolle Aktion und ich bin jetzt auch dabei! Ich hoffe, dass mein Bild in Ordnung ist... Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  91. Auch ich bin dabei und habe extra für diese super Aktion "die Luft angehalten"! ;) Die 200 schaffst Du auch noch!!! Super!

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  92. Wow, schon über 200! Toll, dass so viele mitmachen
    Angela

    AntwortenLöschen
  93. Liebe Susanne. Tolle Aktion! Ich bin sehr gespannt, wie der fertige Katalog aussehen wird. Leider bin ich erst heute auf deinen Blog gestoßen.

    lg
    Chalra

    AntwortenLöschen
  94. Liebe Sanne,
    ich finde deine Aktion so toll und freue mich rießig mit dir über die unglaublich tolle Teilnahme von so vielen Bloggern. So gerne wäre ich auch dabei gewesen, aber ich schaffe es einfach nicht mehr. Die Ferien, Sommergrippe u.a. haben meine Kräfte beschlagnahmt... Hoffentlich gibt es ein "nächstes Mal", dann bin ich auf jeden Fall dabei :)
    Ganz herzliche Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  95. Nochmals Danke Susanne, für all die Mühe, die du da auf dich nimmst... die ganze viele Arbeit steht ja noch vor dir.
    GLG Birgit

    AntwortenLöschen
  96. Würde mich nicht wundern wenn es noch über 300 werden, was meint ihr?Wie toll, dass so viele mitmachen. Arme Susanne,das kann dauern alle zu katalogisieren ohje. Aber wird sicher auch lustig. Halte durch, Daumen hoch.Du schaffst das!
    LG Charlotte ;-)

    AntwortenLöschen
  97. Wunderbare Frau, wunderbare Idee. Dicker Knutscher für diese Aktion. Auf den letzten Drücke schaff es hoffentlich auch ich noch bis 00.00. Vielen Dank für die Anregung zum Innehalten und wieder ein bisschen Demütiger werden. GLG Martina

    AntwortenLöschen
  98. Ich glaubs nicht, schon 262 Teilnehmer. Is ja was!!!!!

    AntwortenLöschen
  99. Tolle Aktion!
    Leider hab ich sie zu spät gesehen! Aber dann sicher beim nächsten Mal!
    Mit Familie fände ich auch toll!

    AntwortenLöschen
  100. 280!!! Ich flipp aus!!! :-D :-D :-D

    AntwortenLöschen
  101. Herzlichen Glückwunsch! 280 Teilnehmer - soooo klasse!

    AntwortenLöschen
  102. Liebe Susanne,
    da hast du ja was angestoßen. Ich möchte dir nur kurz meinen gestrigen Abend schildern :)
    Fotos waren im Kasten und bereit, Gedanken zum Text auch abgeschlossen. Nachdem wir den ganzen Tag unseren Balkon abgeschliffen und neu gestrichen haben, sagte ich zu meinem Mann "Ich schreib nur SCHNELL den Beitrag zum Katalog"
    Schnell. Daraus wurden dann 2 Stunden, die ich mit Schreiben verbracht habe, weil es nur so aus mir heraus gesprudelt ist. Das Thema ist so wichtig und berührend.
    Ich Danke dir, dass du diese Aktion gestartet hast und an dem Katalog bastelst! Ich bin absolut gespannt aufs Ergebnis!
    280 Seiten, das ist der Wahnsinn!!!
    Auf dich und den Katalog und auf alle, die mitgemacht haben!
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  103. WOW!!! 280 sind es geworden! Herzlichen Glückwunsch :)
    Liebe Grüße von Christina

    AntwortenLöschen
  104. ne tolle Aktion. Leider bin ich erst heute drauf gestoßen. Ich freue mich aber schon auf den Katalog!!!
    LG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  105. Wow, so viele Beiträge! So viele Blogs zu entdecken, Schnitte und Ideen! Meinen riesigen Respekt an dich Susanne... Was nun auf dich zukommt kann wohl nur erahnt werden.
    Liebe Grüße
    Janny

    AntwortenLöschen
  106. Hab ich eigentlich schon mal erwähnt, wie genial deine Idee ist? Nicht so, oder?
    Also: Seeeeehr genial!!!
    Ich hab ja schon mit einer "Schwarte" gerechnet. so um die 100 werdens schon werden, dacht ich... pffff! WEIT daneben!
    Weißt du was abseits der ganzen Idee dahinter total genial ist: Ich hab Nähblogs entdeckt, dich ich noch nicht kannte. Mit einigen Näherinnen die sehr achtsam und aufmerksam durchs Leben gehen. Es ist mir eine Freude die eine oder andere öfters am Blog zu besuchen. Das ist einfach schön!
    *knutsch*

    AntwortenLöschen
  107. Liebe Susanne,
    was für eine wunderbare Idee das ist! Leider bin ich sehr sehr spät darauf aufmerksam geworden und habe zwar noch "schnell mal eben" ein Kleid genäht, aber für ein Foto hat es gestern nicht mehr gereicht. Ich freue mich aber sehr, dass es soviele Teilnehmerinnen gibt und werde - wenn der Katalog erscheint - das auch schreiben und teilen, denn ich bin wirklich begeistert über soviel produktiven Tatendrang.

    Viele Grüße unbekannterweise,
    Fränzi

    AntwortenLöschen
  108. Liebe Susanne, eine super tolle Aktion. Sie spricht mir so aus dem Herzen. Erst hab ich etwas gezögert, ich, in einem Katalog? Aber dann hab ich allen Mut zusammengenommen und doch noch mein Foto mit verlinkt, auf den allerletzten Drücker.
    Und ich bin begeistert. Begeistert von den vielen tollen Outfits, begeistert von meinem Outfit und begeistert von der super Resonanz. Ich freu mich schon sehr auf den Katalog 😊👍
    GLG Mandy

    AntwortenLöschen
  109. Liebe Susanne,
    Wirklich eine tolle Aktion!!! Leider hab ich sie zu spät entdeckt... Falls es mal wieder so eine Aktion geben sollte (vielleicht könnte man noch einen Katalog mit Kinderbekleidung machen? Da läuft ja auch einiges schief...), bin ich dabei!!!
    Viele Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  110. Oh nein! Vorbei! Mist! Geht vielleicht doch noch was???

    LG, Cordu

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!