Dienstag, 2. September 2014

Häkelanleitung für ein Granny-Square Sechseck mit Stern

Nun, ich wollte auch so eine Häkeldecke und originellerweise, dachte ich mir, mache ich sie in den Farben Brasiliens, weil WM und so. Und weil auch für den kleinen Mister. 6-Ecke mit Stern drin. So wie schon so oft gesehen.
Anleitung fand ich auf Anhieb keine, nur eine für einen Stern. einen schönen 5-zackigen Stern.

Und genau da lag das Problem.

Videotutorial Granny Square Häkelanleitung

Kurz gesagt 5-zackiger Stern gibt 5-eck, logisch. Aus 5-ecken kann man zwar einen Fussball machen (was ja an sich ausnehmend passend gewesen wäre), aber eben keine Decke. 5-ecke machen die Sache unnötig "räumlich". :-)

Also ich auf ich-will-aber, tüftele mich durch das "Problem". Selbst ist die Frau. Wär ja noch schöner .. und all das Zeug. Anleitungen im Netz habe ich gefunden als ich die ersten 20 Teilchens fertig hatte.
Super!

Egal, denn Vielfalt bereichert und aus diesem Grund zeige ich euch heute ausführlich meine Variante wie man aus einem 5-eck ein 6-eck machen kann. Und weil ich nicht gut bin im Verfassen von schriftlichen Häkelanleitungen und weil ich so ein visueller Typ bin, habe ich Anleitungs-Filmchen gemacht.

Videotutorial Granny Square Häkelanleitung

Die wunderbare Kathrin hat gesagt (pfoah der Urschmäh :), dass man die Anleitung verstehen kann und dass am Ende tatsächlich ein 6-eck rauskommt. Vielen Dank noch einmal an dich, meine Liebe. Bin ja auf dein Endergebnis gespannt.

Und weil ich das so gelernt habe, dass man immer zuerst grüßt und dann loslegt, hier das offizielle Hallo.





Die Anleitung für den Stern habe ich aus einem amerikanischen Häkelvideo!




Die gelbe Mitte




Der grüne Rand kann auch nur mit einer Reihe gemacht werden. Die Ecken kommen dann noch nicht so gut raus, was sich aber beim Zusammennähen/häkeln dann aber noch entwickelt.
Aber ich mach's eben mit 2 Reihen. So hat es "Substanz" .. und ist ja auch eine Fussballdecke und für einen Buben und .. ach, schaut einfach mal wie ihr das machen wollt.



Soweit also mein Beitrag zur Vielfalt.
Ich hoffe damit der Einen oder Anderen die Tüftelei zumindest vereinfacht zu haben.
Zum Zeitpunkt des Niedertextens habe ich tatsächlich bereits 99 6-ecke gehäkelt.

Hihi! 99! Ich muss dringend weg, meine Lieben! :-)

12 Kommentare

  1. Du bist die Größte!!
    Und jetzt wahrscheinlich noch ein Stückerl verrückter ;-))
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Und jetzt sind es schon 100, oder? :D

    Die Decke wird der Hammer!
    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll, danke für die Anleitung, das merke ich mir. Habe nur ein bisschen Angst vor der Arbeit.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Oh die wird sicher großartig! Danke für die tolle Anleitung. Die muss ich mir unbedingt abspeichern.

    Liebe Grüße
    Sandy

    AntwortenLöschen
  5. Super! Sollte ich jemals meine Rippledecke fertigstellen,wird dies das nächste Projekt...öhm, gleich nach der auch noch geplanten Patchworkdecke...
    Das Muster ist ganz toll!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne! Danke für die tolle Anleitung Ich selbst häkele gerade eine Sternendecke nach einer Anleitung von der "Schaubude". Mit der Umsetzng hatte ich anfangs meine Probleme, habe mich jetzt aber bis zum 53. Stern vorgearbeitet. Bis zur Vollendung brauche ich aber etwa 200. Ich habe also noch einiges vor mir. Umso schöner, wenn man sieht, dass andere sich die gleiche Arbeit "antun". Ein frohes Schaffen weiterhin. Ich bin schon gespannt aufs fertige Stück! Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
  7. Die Anleitung ist ja toll.
    Ich nehme die anderen Sterne, von der Schaubude, die Umrandung mache ich allerdings im Prinzip genau so, wie du es beschreibst.
    Ich bin schon am Zusammenhäkeln (ich habe anscheinend viel dickere Wolle genommen wie alle anderen und brauche nur 120 Sterne). Das Zusammenhäkeln finde ich allerdings sehr mühsam. :(
    Von den halben Sternen und den viertel Hexagons und und und möchte ich gar nicht reden.

    Wir brauchen einen Ort zum Sammeln! Das wäre toll!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Und deine Decke ist so klasse, ich mag die Farben total gerne und die nächste WM dauert sowieso noch ein bisschen. :)

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Susanne! Deine Anleitung ist super! Vielen Dank dafür! finde ich klasse, dass sich mal jemand die Arbeit gemacht hat.
    Ich bin da ja die totale Niete und kann tatsächlich nur nach Anleitungen häkeln. Aber versuchen tue ich trotzdem immer wieder und häkel jetzt auch auch so eine Decke. Ich brauche halt nur seeehhhr lange. Aber was solls.
    Sag mal, hast du denn auch eine Anleitung für die halben Stern-Hexagons?
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald ich fertig bin mit der Riesenflut an 6ecken, die ich für die Decke brauche, tüftle ich an den halben Stücken und ja, ich plane dazu dann eine Anleitung.
      Brauchen wir doch!!! :-)

      Löschen
  10. Danke für diese super Anleitung. Ich freu mich schon aufs ausprobieren :-)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer narrisch, wenn ihr euch Zeit für einen Kommentar nehmt!

 
© Design by Neat Design Corner